Über mich

Seit 1999 bin ich Diplom-Psychologin und seit 2002 Focusing Trainerin am Focusing Institut New York. Focusing ist ein körperorientierter Ansatz, der den Zugang zu den eigenen Ressourcen ermöglicht. Schwerpunkt meiner psychotherapeutischen Arbeit ist die Focusing Orientierte Psychotherapie sowie die selbstorganisatorische Hypnose.

Mein innerer und äußerer Erfahrungsschatz wird seit 2106 durch meine Ausbildung in selbstorganisatorischer Hypnose ergänzt. Ich bin ganz begeistert von der heilenden Wirkung dieser Methode und gebe sie gerne weiter.

Meine Interventionen basieren auf dem Wissen um das Konzept der Resilienz. Durch therapeutische Interventionen unterstütze ich Menschen darin, ihre Ressourcen zu aktivieren.

Wir gehen gemeinsam auf die Suche nach versteckten Lebenskräften und ungeahnten Potentialen.

 

Ich habe großen Respekt vor dem Erleben meiner Klienten. Mit großer Bewunderung und Demut begleite ich sie ein Stück auf ihrem Lebensweg.
Meine Arbeit ist geprägt durch Erfahrungen, die ich als Kind in Afrika gemacht habe. Aufgewachsen am Fuße des Kilimanjaro sammelte ich viele positive Eindrücke mit Menschen anderer Kulturen und Religionen. Auf unserem kleinen Bauernhof lernte ich den Umgang mit Tieren. An der Internationalen Schule konnte ich mich nicht nur schulisch, sondern auch sportlich, kreativ und musikalisch ausleben. Ein für mich sehr wachstumsorientiertes Umfeld.

 

Durch diese Erfahrungen habe ich immer wieder großen Spaß an Neuem. Ich lerne gerne Menschen, Landschaften und Städte kennen.


Zurückgekehrt zu meinen familiären Wurzeln in die Wetterau, habe ich hier meine Heimat gefunden. Dazu gehört neben meiner Familie, meiner Arbeitsstelle, meiner Praxis, das Walken zwischen Streuobstwiesen, das Schwimmen, das Singen im Chor, viele soziale Kontakte, Kreativität in der Küche, unsere zwei Katzen und unser kleiner Garten.


Ich bin 1970 geboren, verheiratet und habe zwei Kinder.